Datenschutzerklärung Sunsit


Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu dem Zweck, für den Sie uns diese zur Verfügung gestellt haben und in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz / der Allgemeinen Datenschutzverordnung.

  1. Unternehmensdaten
    Sunsit BV
    De Ring 1
    5261 LM Vught
    073-684 05 02
    www.sunsit.nl
    www.hello-suns.com
    www.suns-tuinmeubelen.nl
    Registrierungsnummer Handelskammer: 17267242
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL821483195B01

    In dieser Datenschutzerklärung bedeutet „Wir“ Sunsit.
  2. Website
    Wenn wir über die Website sprechen, meinen wir: www.hello-suns.com, www.suns-tuinmeubelen.nl, dealerwebshop.hello-suns.com und www.sunsit.nl, suns-shine.com, suns-outdoorfurniture.comsuns-gartenmoebel.de
  3. Cookies & Google Analytics
    Wenn Sie die Website nutzen, werden standardmäßig folgende Cookies verwendet: Sammlung und Analyse von Statistiken (Google Analytics). Es gibt keine oder nur geringfügige Folgen für die Privatsphäre der Website-Besucher. Diese Cookies werden für ca. 6 Monate gespeichert. Wir verarbeiten keine vollständigen IP-Adressen und geben keine vollständigen IP-Adressen oder andere Daten an Google weiter.
  4. Personenbezogene Daten
    a) Allgemeines. Wir führen elektronische und/oder physische Akten über unsere Kunden und Geschäftspartner. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um die mit unseren Kunden geschlossenen Verträge zu erfüllen und (soweit hierfür kein Vertrag abgeschlossen wurde) Bestellungen zu liefern und unsere Kunden und Geschäftspartner zu informieren oder zu beraten.
    b) Welche personenbezogenen Daten? Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten beziehen sich auf die folgenden Daten unserer Kunden:
    * Name, Adresse, Wohnort, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
    * Registrierungsnummer Handelskammer
    * Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
    * sonstige Daten, die wir im Rahmen des uns erteilten Auftrags erhalten oder verarbeiten.
    Wir speichern so wenig Kundendaten wie möglich und verarbeiten ausschließlich notwendige Daten.
    c) Zugriff. Grundsätzlich hat jeder Mitarbeiter von Sunsit Zugriff auf die verarbeiteten personenbezogenen Daten von Kunden oder Geschäftspartnern.
    d) Weitergabe an Dritte. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten verwenden wir Software, die von einem oder mehreren Dritten zur Verfügung gestellt wird und für die sie Supportleistungen erbringen. Außerdem nutzen wir ICT-Dienstleister. Diese Parteien können auch Zugang zu personenbezogenen Daten haben, wenn dies für die Erbringung von Supportleistungen oder Wartungsarbeiten erforderlich ist. Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, dies ist für die Durchführung des Vertrages notwendig oder nützlich für die oben genannten Zwecke.
    e) Fristen. Wir speichern personenbezogene Daten für einen Zeitraum von (ca.) 7 Jahren. Wir gehen mindestens von der Frist aus, innerhalb derer die Steuerbehörde Auskünfte einholen oder Veranlagungen oder Korrekturen vornehmen kann. Wir speichern personenbezogene Daten, die wir von unseren Kunden zum Zwecke der Durchführung von Garantiearbeiten erhalten, für einen Zeitraum von maximal 5 Jahren (das ist unsere Garantielaufzeit).
  5. Schutz personenbezogener Daten
    Personenbezogene Daten werden in einer sicheren Umgebung verarbeitet und innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Wir haben auf mehreren Ebenen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Wir bewerten regelmäßig den Grad der Sicherheit und passen gegebenenfalls unsere Sicherheitspolitik an.
  6. Rechte des/der Betroffenen
    Die Person, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten (der/die Betroffene), hat gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung verschiedene Rechte. Hierbei handelt es sich um Folgendes:
    * Der/die Betroffene kann uns um Einsicht in die über ihn/sie verarbeiteten personenbezogenen Daten bitten.
    * Der/die Betroffene hat das Recht, seine/ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen,
    * Das Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten,
    * Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    * Das Recht auf Übertragung personenbezogener Daten,
    * Widerspruchsrecht.

    Der genaue Inhalt dieser Rechte und etwaige Einschränkungen dieser Rechte sind in der Allgemeinen Datenschutzverordnung festgelegt. Wir halten uns an das, was dort über diese Rechte erwähnt wird.
  7. Beschwerde
    Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Privatsphäre verletzt wird, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.
  8. Datenlecks
    Wenn eine Verletzung personenbezogener Daten vorliegt, werden wir dies unverzüglich der Datenschutzbehörde melden, es sei denn, die Verletzung personenbezogener Daten stellt keine Gefährdung für die Rechte und Freiheiten von natürlichen Personen dar. Wenn die Verletzung personenbezogener Daten ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen darstellt, werden wir die betroffene Person unverzüglich über die Verletzung personenbezogener Daten informieren.

    Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 7. Mai 2018 geändert